Sommer, Sonne …

und zu heiß, um in Satin oder Nylon rumzulaufen. ;n/

Sogar Lisi, der es ja sonst nicht warm genug sein kann, winkt bei den Temperaturen meist nur milde ab, wenn ich über „Glänzendes“ rede.
Also heißt es abwarten, und die heißen Tage in Baumwolle, Leinen und ähnlichen Materialien genießen. Der nächste Winter kommt bestimmt. Und mit ihm die neue „Nylonzeit“. ;n)

LG von Martina

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.