Internes Styling – Teil 3

Wie bereits im letzten Beitrag angekündigt, folgt auf die Halskrause logischerweise der Umhang.

Es ist schon ein besonderes Gefühl, wenn man in die Welt unter dem Umhang abtaucht, sobald er sich um den Hals schließt. Er ist Grenze und Verbindung zugleich und obwohl man durch ihn eigentlich vom Geschehen im Salon abgeschirmt wird, ist man mit einem Umhang um doch erst richtig dabei.

Dem Umhang fällt also meiner Meinung nach eine ganz besondere Rolle beim Friseurbesuch zu. Und das sage ich sowohl als Kundin, wie auch als Friseuse. Denn was ist schöner, als einen Umhang über die nylonbestrumpften Beine, den Rock und die Bluse  einer Kundin zu streifen und sie dann sanft aber sorgfältig darin zu verpacken? Obwohl dies ganz zu Anfang eines Besuchs steht, ist das Einpacken der Kunden für mich auch schon immer einer der Höhepunkte. ;n)

Ein Kommentar

  1. Ja, der Umhang ist schon ein extrem wichtiges Detail. Schade nur, dass viele Friseure heute eher stumpfe und weniger attraktive Umhänge verwenden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s