Lisis Kurzhaarschnitt

War ja hier bis jetzt nie Thema. Zumindest nicht als eine von mir geschnittene Frisur.

Aber was nicht war, sollte sich ändern. Nach vielen Bitten von Lisi und einiger Lektüre zum Thema Damen-Kurzhaarschnitte habe ich meine bisherige Angst überwunden – schließlich muss Lisi mit dem Haarschnitt die ganze Zeit rumlaufen und ihre KundInnen empfangen – und habe sie letzte Woche unter meine Scheren genommen.

Anfangen konnte ich ja mit Arbeitsabläufen, die ich nur zu gut kenne. Erstmal Lisi schön einpacken; zum Waschen in einen beige-farbigen Umhang aus feinem Nylon mit nassfester Halskrause. (Drunter trug Lisi übrigens eine grüne Satinbluse, eine helle Reiterhose und schwarze Stiefel.) Dann eine ausgiebige Haarwäsche mit viel Schaum und mal zart, mal hart, so wie Lisi es gerne mag. :n)

Fix Umhang und Halskrause wechseln zum Schneiden und los gehts… Hmja… Ich hatte es versprochen, also mussten auch Haare fallen. Erst hab ich mir dann mal eine Guide-Line am Nacken geschnitten, gefolgt von Guides an den Seiten und oben.

Immer schön langsam schneiden, denn schon ein altes Schreinersprichwort besagt: „Dreimal abgeschnitten und immer noch zu kurz!“ Im Großen und Ganzen war die ursprüngliche Frisur ja noch sichtbar, so dass ich mich daran entlang hangeln konnte und mich so an die gewünschte Länge bzw. Kürze rantasten.

Und soll ich Euch was sagen? Je mehr ich geschnitten habe und sah, dass das Ergebnis gut zu werden droht, desto mehr Spaß hat es mir gemacht! Keine Sorge, ich konnte mich rechtzeitig bremsen und Lisi hat noch genug Haare auf dem Kopf. Aber es hat echt gut geklappt! Immer nach und nach um den Kopf rum habe ich Lisi die Frisur runderneuert. ;n)

Und da insgesamt nicht sooooo viele Haare gefallen sind – ich will mir ja den Spaß nicht verderben – hat sie ihren nächsten Termin schon Ende dieser Woche. :n))))

Es gibt übrigens keine Bilder von der gestylten Frisur, da das Fönen tüchtig in die Hose gegangen ist, aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte… ;n+

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.