Friseur mit Flair

So lautete die Überschrift eines Artikels zu einer Geschäftseröffnung hier in der Gegend. Der Titel verspricht ja für uns Fetis erstmal viel, aber nach genauem Betrachten des Bildes, musste ich doch eher verwundert lachen.

Das verstehen heutige Profis also unter Flair: Die Bedienplätze mit Regalen aus Lochblechen geteilt, ein paar alte Friseurutensilien an die Wand gedübelt und die Friseusen (die vermutlich hair-stylistin genannt werden wollen) tragen natürlich Schwarz. Das mag ja inhaltlich alles oke sein und mit Sicherheit bekommt man dort eine gute Beratung und eine gute Leistung für gutes Geld. Aber mit Flair hat das für mich nichts zu tun und ich bin – ein weiteres Mal – heilfroh, dass Lisi und ich uns hier gerade unser eigenes kleines Friseurparadies basteln. ;n)

Aber jetzt würde mich Eure Meinung interessieren: Soweit das auf dem Zeitungs-Scan erkennbar ist, hat der Salon oben für Euch Flair? Oder nicht? Oder was ganz anderes? ;n)

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.