Spieglein, Spieglein …

aber noch nicht „an der Wand“, sondern eher „vor dem Schrank“ müsste das Märchen hier weitergehen.

Und zeigen tut der Spiegel auch noch nix Schönes, aber dafür vielmehr ein Sammelsurium von Werkzeugen, die sich im Laufe des letzten Bastelabends vor der neuen Wand angehäuft haben. Aktuell haben wir bspw. da gerade die Zuflüsse und den Abfluss für das Waschbecken durch die Wand gebohrt beziehungsweise gesägt.

Zumindest habt ihr aber schon mal einen Eindruck vom neuen alten Spiegel des Bedienplatzes, der zukünftig hochkant über dem Waschbecken hängen und dann „allerhand Raschliges“ zeigen wird. :n)

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.