Zum guten Schluss …

gehört bei uns – schon fast traditionsgemäß – ein dicker Braten. Aber dieses jahr auch eine kleine Rückschau auf das vergangene Jahr. Keine Angst, die Vorgänge aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft interessieren mich hier eher weniger, auf die blicken schon genug andere zurück. Mir fallen hier eher Dinge ein, die sich um das Ausleben meiner Fetische, meinen Blog, seine netten Besucher und die Pläne für 2012 drehen.

Ganz klarer Höhepunkt in 2011 war der Umbau unseres ehemaligen Schlafzimmers zum Hobby-Salon, der in mehreren Stufen erfolgte und mittendrin recht lange in einem provisorischen Stadium verharrte. Das tat dem Spaß damit und darin aber überhaupt keinen Abbruch! :n) Mittlerweile ist das Projekt zu 99% abgeschlossen und wir können – meiner Meinung nach – mit Stolz auf das Ergebnis schauen. Dass das alles so gut wird und so authentisch wirkt, hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht ausgemalt.

Aber auch die vielen kleinen Momente und großen Begegnungen möchte ich nicht missen. Auch ein – für gewöhnlich – als klein empfundener Moment kann im Gedächtnis wundervolle Spuren hinterlassen und sich – gerade bei uns Fetischisten – dauerhaft auf der Festplatte einbrennen. Und solche Momente durfte ich 2011 zuhauf genießen.

Dafür sage ich herzlichen Dank allen Freunden, die mir solche Momente beschert haben, aber auch den vielen Unbekannten, die mich durch ein scharfes Outfit auf der Straße oder in Läden erfreuten. Dank natürlich auch an alle Besucher meines Blogs, die mir mit ihren wiederkehrenden Zugriffen zeigen, dass Interesse an dem besteht, was wir hier so vom Stapel lassen. Vielen Dank dafür, ihr seid Klasse!
Den größten Dank verdient aber zweifelsohne meine Liebe Lisi, die mir bei allen noch so abstrusen Ideen („… komm, wir bauen uns einen Hobby-Salon!“) zur Seite steht und mit der ich den Spaß und die beste Zeit meines Lebens habe! Schlussendlich ist es nicht nur ihrer handwerklichen Begabung zu verdanken, dass so ein Projekt wie der Hobby-Salon zu einem guten und erfolgreichen Ende gefunden hat. :n)

Also auf in ein neues, gesundes und glückliches Jahr 2012 mit jeder Menge Raschelspaß für alle!

Eure Martina

Ahsu, der Braten? Hier ein paar Bilder vom Start gegen 15:30 Uhr

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.