Nachhilfe im Wickeln – Teil 4

Vor der Zeit unter der Trockenhaube erfolgte – traditionsgemäß – ein Wechsel des Umhangs. Wir haben dabei den etwas schwereren PVC-Umhang gegen einen ganz leichten Nylonumhang getauscht, der sich fast anfühlt wie Fallschirmseide.

Mit dem Anlegen des Wasserwellschleiers waren die Vorbereitung soweit abgeschlossen.

Unter der Trockenhaube sitzend wurde unsere Kundin mit Kaffee und Süßigkeiten versorgt – schließlich geht es uns um das ganzheitliche Wohl der Kunden! ;n)

Man erkennt auf dem Bild aber schon den Anfägerinnen-Fehler, der die späteren Probleme verursacht hat. Die Haube sitzt nicht schräg genug, um auch die unteren Wickler zu erreichen. Die Haare dort sind in der Folge nur unzureichend getrocknet.

Insgesamt saß Steffi rund 45 Minuten unter der Trockenhaube und genoss das schöne Gefühl der gesamten Prozedur. Ihrer Rückmeldung zufolge hat es ihr wohl sehr gut gefallen! ;n)

2 Kommentare

  1. Hallo Martina,

    wirklich tolle Bilder, da geht das Kopfkino schon wieder bei mir los. Würde so gerne den Platz mit der lieben Steffi tauschen und gerne unter der Haube schmoren.

  2. Hallo Martina, die Bilder sind dir sehr gut gelungen. Ich hätte auch gerne so unter der Trockenhaube gesessen und eine Tasse Kaffee getrunken und dabei eine Zigarette genossen.

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.