Umpacken – Repacking

Zwischen der ersten Haarwäsche und dem Haarschnitt (wir waschen nie mehr als einmal vor dem Schneiden) muss Lisi natürlich neu verpackt werden. Eine feuchte Halskrause und ein nasser Wasch-Umhang passen nämlich nicht ins Bild eines ordentlichen Salons. ;n)

Lisi bekommt diesmal eine selbsthaftende Halskrause aus Baumwolle (jaaaaa, in dem Fall darf das Baumwolle sein. ;n) ) der Marke ‚neckwrap‚ um und das Kundenkleid wird durch einen Schneideumhang aus ganz dünnem und glattem Nylon geschützt.


Between first shampoo (we never shampoo twice before cutting) and the haircut, Lisi has to be repacked. A wet neckstrip and drippy shampoo-cape don’t fit into a proper salon. ;n)

She gets a self-adhesive cotton-neckwrap (the only use in our salon – beneath towels – where cotton is accepted ;n) ) and the client-gown is protected by a very thin and glossy cutting-cape.

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.