Reise ans Meer – Seaside-holidays (1)

Wir waren über den Monatswechsel zu einem Kurzurlaub am Meer und haben – im Gegensatz zur Heimat – sehr die Sonne genossen. Dennoch und vor allem auf Grund der düsteren Vorhersagen des Wetterdienstes waren wir kleidungstechnisch auf alles vorbereitet. Das ist die offizielle Variante; inoffiziell hatten wir so viele Jacken dabei, weil man nie genug Raschel einpacken kann! :n)

Von links nach rechts seht Ihr an der Garderobe: die schwarze Innenjacke von Lisis Millet-Kombination, eine grüne Regenjacke (feinstes Nylon von kik!), einen langen Daunenmantel von uniqlo, eine Longjacke von CMP, eine Hybrid-Jacke von TNF, eine Longjacke von S.Oliver, eine Daunenjacke von Bergans, eine Daunen-Regenjacken-Kombi von Sir Oliver, zwei kurze Sommerdaunenjacken (Orange und Hahnentritt) von S.Oliver, eine Daunenjacke von CMP, eine Daunenjacke von uniqlo, eine Daunenjacke von Bergans und eine dünne Sommer-Nylonjacke von Aldi-Süd.

In einem Schrank hatten wir dann noch diverse Westen (S.Oliver, Jack Wolfskin, Aldi-Süd und Nylko) gelagert. Und wer sich für Mützen interessiert, links auf der Garderobe liegt Lisis Beanie von Elkline und daneben meine Kappe von Sansibar. ;n)


We recently spent some days at the seaside in the netherlands and took some warm clothes with us because of the horrible weather-forecast. That is the official statement, the inofficial is, that you just can’t take enough rustling with you! ;n)

140506_nylon_01

2 Kommentare

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.