Ein Traum geht in Erfüllung

Nachdem ich das Thema lange abgewogen und mit mir selbstkritisch über die Frage verhandelt habe ob wir wirklich einen Mantel brauchen, für dessen Gegenwert man problemlos in Urlaub fahren oder einen kleinen Gebrauchtwagen kaufen kann, hat sich die Frage am vergangenen Ostersamstag in einer Spontan-Aktion im Frankfurter Moncler-Shop erledigt.

Lisi hat zwei Jacken anprobiert um ihre Größe zu finden und dann war der Deal quasi auch schon besiegelt und das gute Stück hat den Besitzer und Eigentümer gewechselt. ;n)

Und was soll ich sagen, bis dato haben wir es noch nicht bereut und die Qualität – des Nylons und der Verarbeitung – sprechen für sich. Bilder im getragenen Zustand werden folgen – spätestens vom Urlaub, zu dem wir Ende des Monats starten. :n)

Ein Kommentar

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.