Steppkleider

Unsere Steppkleider fristen eigentlich ein relatives Schattendasein, da sie für das Tragen im Salon eindeutig zu warm sind. So kommt es, dass sie nur selten den Kleiderbügel verlassen, aber am vergangenen Wochenende war das ideale Wetter zum Tragen. Ideales Wetter bedeutet allerdings noch keine idealen Fotobedingungen – vor allem nicht mit Fernauslöser ohne Kontrolle des Fokus – und so sind die Bilder nicht ganz knackscharf, aber unserer Ansicht nach dennoch vorzeigbar.

Lisi trägt zu ihrem Kleid von glanznylon.com schwarze Lederstiefel, eine maronenfarbene Strumpfhose von Cecilia de Rafael und eine goldfarbene Schluppenbluse. Ich habe zum Kleid (von Nylko) ebenfalls schwarze Stiefel, meine neue Strumpfhose in fumo und eine weiße Schluppenbluse an.

Das war für die Bilder okay, schrie aber nach mehr Nylon, da es – trotz dicker Kleider und Sonne – recht schnell zapfig wurde/blieb.

3 Kommentare

  1. Das Schattendasein haben die Kleider definitiv nicht verdient, wobei ich die Gründe sehr gut nachvollziehen kann. Beim Thema Fotoqualität kann ich nur sagen dass ihr euch nicht verstecken müsst. Aber das ist wie beim Essen, Koch und Köchin sind meist anspruchsvoller als die Leute am Tisch. Bei meiner Mutter war fast jedes Essen misslungen, aber es schmeckte immer hervorragend.

  2. man erkennt es deutlich das das Kleid von Nylko wesentlich besser ist . Es ist nicht so aufgedunsen wie das Kleid von Tianyoutexilie was Lisi an hat. Die weiße Schluppenbluse kommt da besser zur Geltung.

    • Das würde ich so generell nicht unterschreiben wollen, denn insgesamt finde ich das Kleid von Nylko nicht besser. Es wirkt etwas dünner, da eine andere Art Füllstoff verarbeitet ist, den glanznylon.com aber auch anbietet. Die Details sind von Nylko etwas genauer ausgearbeitet und machen das Kleid – falls es das denn wäre – etwas alltagstauglicher. Vom Nylon her gehen allerdings alle Punkte ausnahmslos an tianyoutextile, da Nylko einen Materialwechsel hatte (wir haben eine schwarze Steppweste von Nylko in perfektem Nylon) und das Nylon für mich quasi nix kann, außer glänzen. Es wirkt beim Griff eher stumpf und lässt damit Nylko leider als zukünftigen Lieferanten für mich ausscheiden.

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.