Zwiebel-Look

Den Begriff habe ich nicht gewählt, weil ihr ob meines Outfits anfangen sollt zu weinen, sondern weil man im Herbst ja oft im Zwiebel-Look – also mit mehreren Lagen – richtig gekleidet ist.
Im Fetisch-Kontext kann das Ganze nochmal eine andere Bedeutung bekommen. ;)

Mein Zwiebel-Look startet also mit einem Nylon-Mini und einer Satinbluse, über der ich eine länger geschnittene Steppweste mit Kapuze trage. Für die aktuelle Witterung ideal, aber auch für Freunde des Geräuschs, das Nylon auf Nylon macht, denn die Weste gleitet bei jeder Bewegung auf dem Rock. :)

 

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.