Besuch vom Nylonfreund (3)

Zur eigentlichen Behandlung haben wir unseren Nylonfreund in ein raschelndes und glänzendes Outfit gesteckt und in (zunächst) einen Umhang gehüllt. :)

Damit er sich selbst nicht in Gefahr bringt (bspw. durch Anfassen von uns), mussten wir ihn dann leider noch am Stuhl fixieren – und was würde sich dazu besser eignen, als ein paar Raschelumhänge!? ;p

4 Einträge zu „Besuch vom Nylonfreund (3)

    • Das wäre faktisch ein probates Mittel gewesen. Allerdings würden wir unserem Nylonfreund damit auch ein wenig Spaß rauben, da er in den Ärmeln der Zwangsjacke steckend nur das dortige Nylon fühlen kann. Und was gibt es Schöneres für Materialfetischisten, als das geliebte Stöffsche zwischen den Fingern zu spüren? ;) Also wollen wir ihm den Spaß gönnen und das geht am einfachsten mit freien aber gefesselten Händen. :)

Kommentar verfassen (bitte Datenschutz-Hinweis beachten):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.