Der Wind, der Wind …

das himmlische Kind. Oder so.
Manchmal kann der Wind an Martina-Tagen aber echt hinderlich sein: Wenn beispielsweise beim Bilder machen andauernd der Zippel vom Kittel abhebt, mir Haare durchs Gesicht wehen und im Lippenstift kleben bleiben (wie gehen Vollzeit-Frauen damit um, ohne bekloppt zu werden!?) oder die Windböe so stark ist, dass ich Angst haben muss, dass der Fifi fliegen geht und vom nächstansitzenden Jäger als schwangere Zotteltaube erlegt wird. ;p

Man darf das alles – und vor allem sich selbst – nicht zu ernst nehmen. Wir haben großen Spaß bei dem, was wir tun und möchten Euch den nicht vorenthalten. ;)

Was möchte uns die Künstlerin mit diesem Bild sagen? ;)

3 Einträge zu „Der Wind, der Wind …

Schreibe eine Antwort zu maurice Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.