Weihnachten kann jeden Tag sein …

Bspw. wenn ein so schönes Paket mit neuen Kitteln bei uns ankommt. Geliefert von dbvetpro aus Frankreich. Im Paket waren ganz verschiedene Modelle: Lang, kurz, seitliche Verschlüsse, Schlupfkittel, klassisch ohne Ärmel und wunderbare Farben in tollem Nylon! Wir freuen uns aufs Tragen! :)

Übrigens hat dbvetpro heute noch 25% Rabatt auf das gesamte Sortiment, wenn ihr im Warenkorb VIP18 ins Gutscheinfeld eintragt. Wir haben gerade nochmal bestellt. ;)

Herrenhaarschnitt

Lisi hat letzte Woche mal wieder Hand an einen Kunden angelegt. Dazu trug sie schwarze Hochglanz-Leggings, Stiefeletten, einen schwarzen Nylonrock, ihre neue blaue Satinbluse und einen langen Kittel von Solida. Auch neue Umhänge gab es auszuprobieren und so wurde der Kunde gleich in drei Stück – natürlich jeweils mit eigener Halskrause – verpackt.

Nylonfreund zu Besuch (3)

Und das Proberascheln geht weiter! Hier mit mehr Lagen, denn zwischenzeitlich haben wir unseren Nylonfreund in seine beiden Lieblings-Umhänge verpackt. Die letzten Bilder entstanden bei der Verabschiedung unseres Besuchs; Lisis Kleidung glänzte einfach zu verführerisch im Schein unserer Außenbeleuchtung. ;)

Nylonfreund zu Besuch

Gestern Abend war unser Nylonfreund mal wieder zu Besuch bei uns. Leider bin ich krankheitsbedingt kurzfristig ausgefallen, so dass Lisi die Rolle der Chefin im Salon übernommen hat. Sie trug dazu braune Nylons und Wildlederstiefel, einen knielangen Nylonrock, eine gemusterte beigefarbene Satinbluse und zwei Kittel.
Und diese zwei Kittel hatten es in sich! (Also abgesehen davon, dass sie Lisi in sich hatten ;) ) Es handelt sich dabei um neue Teile, die ich im großen Auktionshaus erstanden habe. Gefertigt aus ganz dünnem, mega glattem Nylon sind sie super glänzend, raschelnd und dabei dennoch etwas transparent, so dass man das darunter erkennen oder zumindest erahnen kann. Der erste Kittel ist ein kürzeres Modell mit Reißverschluss vorne, kurzen Armen und dünnem Bindegürtel. der zweite ist aus dem gleichen Stoff gefertigt, hat keine Ärmel aber hübsch überschnittene Schultern, eine Knopfleiste und einen schönen Stehkragen, wie man ihn bei Kittel sonst selten bis gar nicht findet.

Leute, was soll ich sagen!? WAS hat das geraschelt! Ein Fest, ein Traum, eine Geräuschkulisse und ein Feeling, wie wir es in den ganzen Jahren – und das sind einige – unserer Nylon-Feti-Laufbahn noch nicht hatten. Krass!

Ich habe versucht, Euch ein paar Eindrücke mit der Handy-Kamera festzuhalten und stelle sie nach und nach hier ein. Erstmal das Outfit von Lisi mit den Ein- bzw. Durchblicken. Man erkennt durch den oberen Kittel sehr gut die Bluse und manchmal auch den Kragen vom unteren Kittel. :)

Sommerurlaub – Langer hellblauer Kittel

Den Kittel auf den nachfolgenden Bildern trage ich im Salon nur ganz selten. Waum? Keine Ahnung, vielleicht geht er zwischen den anderen einfach etwas unter. Auf jeden Fall finde ich ihn in dieser Kombination mit Schluppenbluse und knielangem Lycra-Rock sehr hübsch. :)

 

 

 

Sommerurlaub – Langer beiger Kittel

Hier einer meiner Lieblingskittel. Habe ich eigentlich Kittel in meiner Sammlung, die nicht meine Lieblingskittel sind? Und warum sind sie dann in meiner Sammlung? Okay, das ist Thema eines anderen – mehr philosophisch angehauchten – Posts. Also der hier schafft so genau den Spagat zwischen fest und trotzdem super glatt, wie kein anderer Kittel von mir. Ein tolles Teil, dass ich sehr gerne trage; die doppelte Knopfleiste und die schönen Stickereien runden das Gesamtbild ab. :)