Lisis Bob-Update nach dem Lockdown (2)

Natürlich zeigen wir Euch Lisis atuelle Frisur auch in Bildern, auf denen sie Umhänge trägt – so wie sich das für Bilder von einem neuen Haarschnitt (und vor allem den Salon Martina) gehört. ;)
Zunächst habe ich Lisi in einen weißen Umhang aus ganz dünnem Nylon gehüllt. Ich mag das sehr, da man durch das Nylon noch die Unterbekleidung schimmern sieht – hier die tolle Bluse und ihren Kittel. :)

Lisi – neuer Haarschnitt (6)

Wir sind ja bekanntermaßen keine Freundinnen von Nylon-Schicht-Rekorden, aber ein dritter Umhang musste an dem Tag schon sein. ;) Selbstverständlich auch mit Halskrause und ordentlich umgelegt. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie das über Lisis Kittel, Bluse und Rock geraschelt hat – selbst bei der kleinsten Bewegung!
Ich glaube, ich hätte Lisi nicht so an den Stuhl fesseln können, dass sie es nicht geschafft hätte, die verschiedenen Schichten auch so zum Rascheln zu bringen. ;p

 

 

 

Lisi – neuer Haarschnitt (5)

Ihr wisst ja aus früheren Posts: Wo ein Umhang passt, passen auch zwei. ;) Aber natürlich auch mit zweiter Halskraus, die genauso gut sitzen muss, wie die erste. :) Das Rascheln der beiden Umhänge übereinander und auf Lisis Kittel und Rock war einfach der Hammer! :)

 

 

Lisi – neuer Haarschnitt (3)

Natürlich wird der Umhang früher oder später auch geschlossen und die Halskrause umgeklappt. Eigentlich schade, da man so gar nix mehr von Bluse und Kittel sieht. Wobei sich durch die ganz leichte Transparenz des weißen Nylons noch das ein oder andere erahnen lässt. :)

 

 

Lisi – neuer Haarschnitt (2)

Wir wären nicht der Salon Martina, wenn auch wir selbst – hier eben Lisi – für Bilder nicht ordentlich verpackt würden. ;)
So startet die Prozedur mit einer stramm angelegten Halskrause und einem großen weißen Umhang aus ganz softem Nylon.

 

 

Lisi – neuer Haarschnitt

Gestern war es mal wieder soweit und Lisi hat einen neuen Haarschnitt bekommen – der vorherige liegt ja nun schon ein paar Wochen zurück. ;) Eigentlich fast alles wie immer, die gleiche Kollegin im gleichen Salon, aber eben nur fast alles gleich.
Geändert hat sich, dass wir diesmal auf einen besonders kurzen Nacken geachtet haben. Lisis Ansatz ist also weit nach oben rasiert und mündet in einem kurz geschnittenen Dreieck, bevor das eigentliche Deckhaar darüber fällt. So ergibt sich von der Seite aus betrachtet die klassische A-Linie, woher dieser Bob auch seinen Namen hat. Uns gefällt es super und das Ergebnis wollten wir natürlich gerne mit Euch teilen. :)