Flohmarkt im geschlossenen Salon

Oft ist mir das Jagdglück ja nicht hold, wenn es um Flohmarktfunde, schließende Salons oder Modegeschäfte geht, in denen vor zwei Wochen der letzte Nylonkittel verkauft wurde. Anders diese Woche. Eine liebe Freundin hat ein Schild an einem geschlossenen Friseursalon gesehen, das einen Flohmarkt dort ankündigte. Da ich an dem Tag leider arbeiten musste, ist Lisi kurzerhand hingefahren und hat für uns eingekauft.

Dekoartikel, einige Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien, ein Übungskopf, etliche Handtücher, fünf weiße Nylon-Umhänge (vier von L’Oreal zum binden) und 12 braune Nylon-Umhänge plus eine Nylon-Schürze haben die Besitzerin gewechselt. Das ist quasi Jackpot! :)

Es sind sechs Umhänge von ‚Lady B‘ (Basler), drei mit einem Etikett, auf dem einfach nur ‚Sofinyl‘ steht :D, einer aus dunkelbraunem, mega glänzendem Nylon und einer mit Blättern bedruckt im Kimono-Stil mit Ärmeln.

Die Fragen, die sich in meinem Kopf dann auftun sind, wie viele Kundinnen (es war ein reiner Damensalon) wohl im Laufe der Nutzung der Umhänge darin eingehüllt waren? Raschelte zu Beginn, als die Umhänge neu waren noch ein Nylonkittel daran entlang? An wie viele Halskrausen hat sich der Halsabschluss der Umhänge geschmiegt? Wie passierte der ein oder andere Einschnitt oder ein Loch im Umhang? Bei welcher Farbbehandlung kam der Fleck auf den Umhang und wie viele Tönungen hat die Färbeschürze mitgemacht? Wie viele Azubis haben an dem Übungskopf das Schminken gelernt und wie viele der Handtücher lagen bei der Haarwäsche um die Schultern der Kundin auf einem der Umhänge?

Ich werde wohl darauf keine Antworten finden, aber die Geschichten, die die Umhänge zu erzählen haben, leben jetzt in unserem Salon weiter und übertragen ihren Charme und Flair durch den unvergleichlichen Duft nach Friseur. :)

Lisi wartet auf ihren nächsten Kunden

Aber das dauert für gewöhnlich nicht lange. ;) Zum Arbeiten trägt Lisi hier eine lange Satinbluse über Hochglanz-Leggings und Stiefeletten, dazu einen neuen schwarzen Kasack und darüber eine Färbeschürze. Ein wahres Glanz- und Raschelfest, so wie es sich für unseren Salon gehört! :)

Lieblingsschürze

Heute zeige ich Euch eine meiner Lieblingsschürzen. Sie ist von Olivia Garden und es gibt sie in zwei Farben mit jeweils passendem Umhang dazu. (Das ist übrigens die Sorte Umhang, die meine Profi-Kollegin in ihrem Salon verwendet) Diese Schürze trage ich am liebsten solo – also nicht über einem Kittel – da sie dann am besten zur Geltung kommt. :)

Farbe und Schnitt (4)

Der Haarschnitt der Kundin ist zwar schon eine gefühlte Ewigkeit her, aber es gibt immer noch ein paar Bilder davon, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. ;)
Nachdem die Maschine zum Einsatz kam, geht es mit Schere und Kamm (und irgendwann neuem Kittel) weiter.

Lisis neuer Haarschnitt

Wird von ihr präsentiert in einem meiner Lieblingsoutfits an ihr: Nylons, Stiefel, dazu ihr Nylon-Mini, superglatte und glänzende Satinbluse und dazu einer ihrer beiden Kittel aus französischem Mega-Nylon. ;) Meine absoluten Lieblingskittel an ihr. einmal kurz als Kasack, einmal fast bis zu den Knien reichend (wie hier gut zu sehen).