Schnäppchen-Jacke

Neulich habe ich auf der Kleinanzeigen-Plattform eine Jacke in meiner Größe entdeckt, die mit einem Preis von 5 Euro ausgezeichnet war. Ich kurz die Verkäuferin angeschrieben und gefragt, ob es sich da um ein Missverständnis handelt? Nee, sie wolle ihren Keller leer bekommen, die Jacke sei von ihrer Mutter, alles gut. Am Montag kam die Jacke hier an und wurde gestern gleich ausführlich Probe getragen. Was soll ich sagen? Klasse Material, den Schnitt mit den eingesetzten Ärmel-Stulpen mag ich eh – ein echtes Schnäppchen für meine Sammlung! :)

Sommerurlaub – Langer hellblauer Kittel

Den Kittel auf den nachfolgenden Bildern trage ich im Salon nur ganz selten. Waum? Keine Ahnung, vielleicht geht er zwischen den anderen einfach etwas unter. Auf jeden Fall finde ich ihn in dieser Kombination mit Schluppenbluse und knielangem Lycra-Rock sehr hübsch. :)

 

 

 

Sommerurlaub – Langer beiger Kittel

Hier einer meiner Lieblingskittel. Habe ich eigentlich Kittel in meiner Sammlung, die nicht meine Lieblingskittel sind? Und warum sind sie dann in meiner Sammlung? Okay, das ist Thema eines anderen – mehr philosophisch angehauchten – Posts. Also der hier schafft so genau den Spagat zwischen fest und trotzdem super glatt, wie kein anderer Kittel von mir. Ein tolles Teil, dass ich sehr gerne trage; die doppelte Knopfleiste und die schönen Stickereien runden das Gesamtbild ab. :)

 

 

 

Sommerurlaub – Langer brauner Kittel

Hier sehr ihr einen langen braunen Nylonkittel, nein, meinen längsten braunen Nylonkittel, wenn ich es recht überlege. ;) Genauer gesagt habe ich noch einen etwas längeren, der auch einen braune Grundfarbe hat, aber darauf dann gemsutert ist. Uni ist das hier der längste. ;)

Er trägt sich fantastisch über einer Satinbluse und einem kurzen Nylonrock, aber auch über dem schönen Strickkleid hat er mir großen Spaß gemacht. :)

 

 

 

Lieblingsschürze

Heute zeige ich Euch eine meiner Lieblingsschürzen. Sie ist von Olivia Garden und es gibt sie in zwei Farben mit jeweils passendem Umhang dazu. (Das ist übrigens die Sorte Umhang, die meine Profi-Kollegin in ihrem Salon verwendet) Diese Schürze trage ich am liebsten solo – also nicht über einem Kittel – da sie dann am besten zur Geltung kommt. :)